• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Athletikwettkampf mit 7 Bildungseinrichtungen des Erzgebirgskreises

Schulsport "Schulsport macht Laune!" war das Motto

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Am vergangenen Mittwoch fand in der Silberlandhalle der Adam-Ries-Stadt der Athletikwettkampf der Klassenstufen 5 bis 13 statt. Unter dem Motto "Schulsport macht Laune!" verglich sich am Nachmittag die Schülerschaft im Liegestützbeugen, Schlussweitsprung, Klettern an der Kletterstange für alle sowie im Klimmziehen bei den Jungen und Seilspringen bei den Mädchen. Am Traditionswettbewerb beteiligten sich in diesem Jahr 7 Schulen.

 

Oberschule Sehmatal erzielte beste Ergebnisse

Das beste Ergebnis erzielte die Oberschule Sehmatal mit 6 Goldmedaillen, viermal Silber sowie einer Bronzeplakette. Schulsportkoordinator Uwe Meyer sagte: "Bemerkenswert sind die Leistungen von Malou Ann Hollweg aus Klasse 6, die die meisten Gesamtpunkte aller Mädchen erzielte sowie die Komplexleistung von Joel Nyrienda aus Klasse 10 mit 383,8 Punkten. Auch die Einzelleistung von Amy Gehler, Klasse 7, mit 100 Seildurchschlägen in 30 Sekunden ist erwähnenswert. Ärgerlich war nur, dass ein Computer seinen Dienst während des Urkundedruckes versagte. Die Urkunden für die Mädchen werden aber umgehend nachgereicht."

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!