Auch nach Weihnachten Lust auf Glühwein?

Premiere Oelsnitzer gestalten ersten Wintermarkt

auch-nach-weihnachten-lust-auf-gluehwein
Katja Walter, Geschäftsführerin der Bäckerei und Konditorei Walter (li.) und Dieter Grünert (re.) freuen sich auf den Oelsnitzer Wintermarkt. Foto: R. Wendland

Oelsnitz. Im Bürger- und Familienpark in Oelsnitz gibt es eine echte Premiere: am Freitag, 29. Dezember, und Samstag, 30. Dezember, öffnet der erste Oelsnitzer Wintermarkt jeweils von 15 bis 20 Uhr. Den Hut für diese Veranstaltung hat die Stadt Oelsnitz auf.

Bis zu 1000 Besucher pro Tag

Dieter Grünert gehört zu den Oelsnitzer Gästeführern. Er hat sich federführend um die Organisation gekümmert: "Das Schöne ist, das wir von Anfang an auf offene Ohren gestoßen sind. Ob das die Stadt Oelsnitz ist, die Händler oder Vereine. Die Unterstützung ist da und die Vorfreude ist groß." Vier Händler und drei Vereine sind dabei. Man rechnet mit bis zu 1000 Besuchern pro Tag.

Bei schönem Wetter sei diese Zahl durchaus realistisch, sagt Grünert, der aus Erfahrung weiß, dass die Leute gerade zwischen den Feiertagen gerne auch einmal spazieren gehen im Bürger- und Familienpark in Oelsnitz, weg vom Festtagsbraten sich an der frischen Luft betätigen und den Park genießen. Durch den Wintermarkt bekommt der Spaziergang einen besonderen Touch. Man trifft Freunde und Bekannte, kann Live-Musik hören und dabei einen Glühwein trinken oder eine Bratwurst essen.

"Wir wollen den Park auch einmal im Winter vorstellen", sagt Grünert. Katja Walter, Geschäftsführerin der Bäckerei und Konditorei Walter, spricht für die Händler: "Wir sind alle mit viel Liebe, Leidenschaft und Engagement dabei und freuen uns schon auf den Wintermarkt und darauf, Gäste begrüßen zu können."



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben