• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Aue: 40 Personen im Rahmen einer Demo auf dem Altmarkt festgesetzt

Demonstration Vereinzelt gab es Wortgefechte

Aue-Bad Schlema. 

Aue-Bad Schlema. In Aue durften laut Polizeisprecherin am Nachmittag 30 Menschen an einer Kundgebung von NPD-Politiker Stefan Hartung teilnehmen. Dies hatte die Versammlungsbehörde von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr kurzfristig genehmigt. Es kamen aber mehr als die 30 Teilnehmer. Diese standen dann hinter Polizei-Absperrungen. Vereinzelt gab es an den Sperren Wortgefechte mit der Polizei. Sprecher auf der Demo waren Stefan Hartung (NPD) und Marco Löffler (NPD). Zum Ende der Versammlung setzen Polizisten auf der Rudolf-Breitscheid-Straße zirka 40 Personen fest und die Personalien sollten aufgenommen werden, weil sich Personen nicht an die Bestimmungen der Coronaschutz-Verordnung hielten.

Auch der Rettungsdienst kam zum Einsatz. Weshalb ist derzeit noch unbekannt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!