• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Aue: Elektroverteiler brennt im Keller eines Wohnblocks

Blaulicht Sechs Wohnungen sind vorübergehend ohne Strom

Aue-Bad Schlema. 

Aue-Bad Schlema. Gegen 17:30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Aue, Bad Schlema und Alberoda zu einem Brand in einem Wohnblock auf dem Eichert gerufen (Str. Der Freundschaft). Im Keller eines Wohnblocks war ein Elektroverteilerkasten in Brand geraten. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mittels Feuerlöscher ab. Zuvor hatte noch ein Bewohner versucht den Brand mit einem Wassereimer zu löschen. Sechs Vier-Raum-Wohnungen sind durch den Brand ohne Strom. Für die betroffenen Familien wurde ein Bus der RVE angefordert, um nicht ihm Regen stehen zu müssen.

 

Der Vermieter ist ebenfalls vor Ort und eine Elektrikerfirma kümmert sich um den entstanden Schaden. Wann die Wohnungen wieder Storm haben ist aktuell noch nicht bekannt. Die Straße der Freundschaft war etwa eine Stunde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Im Einsatz waren 42 Einsatzkräfte mit neun Fahrzeugen der Feuerwehren dazu Polizei und Rettungsdienst. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.