• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Aue: Hilflose Person in Wohnung aufgefunden

blaulicht Feuerwehren kamen nur wegen gemeldeten Brandgeruch

Aue. 

Aue. Laut ersten Informationen wurden am Mittwoch die Feuerwehren aus Aue, Alberoda und Bad Schlema gegen 12.25 Uhr nach Aue in die Prof.-Dr.-Dieckmann-Straße wegen Brandgeruch aus einer Wohnung gerufen. Nachdem die Wohnungstür geöffnet wurde konnte aber kein Brandgeruch wahrgenommen werden dafür wurde aber eine hilflose Person gefunden. Diese wurde dem Rettungsdienst übergeben. Die Prof.-Dr.-Dieckmann-Straße wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Neben Feuerwehr , Rettungsdienst und Notarzt war noch die Polizei im Einsatz.



Prospekte