• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Aue muss 1:2 Niederlage gegen Magdeburg einstecken

Fußball Freundschaftsspiel zwischen Erzgebirge Aue und 1. FC Magdeburg

Aue. 

Aue. Der FC Erzgebirge Aue hat seinen Test im heimischen Erzgebirgsstadion vor offiziell 1.400 Zuschauern mit 1-2 gegen den 1. FC Magdeburg verloren. In einer eher niveauarmen Partie war der 3. Ligist aus Sachsen-Anhalt das aktivere Team und gewann am Ende durch Tore von Amare Condé (23.) und Luca Schuler (44.) nicht unverdient. Den Veilchen Treffer erzielte Ben Zolinski nach Vorarbeit von Philipp Zulechner in der 90. Minute, quasi mit dem Schlusspfiff. Der neue FCE Trainer Aliaksei Shpileiski hat in den kommenden Wochen bis zum scharfen Punktspielstart beim 1.FC Nürnberg noch viel zu tun, um sein geplantes Spielsystem mit den Spielern erfolgreich umzusetzen.