• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Vogtland

Auer Gymnasiasten auf der großen Bühne

Konzert Weihnachtliches war gleich an zwei Tagen im Kulturhaus in Aue zu hören

Aue. 

Aue. Mit ihrem Weihnachtskonzert haben die Schülerinnen und Schüler des Clemens-Winkler-Gymnasiums Aue das Publikum im Kulturhaus in Aue jetzt gleich an zwei Tagen in Weihnachtsstimmung versetzt. Wie Schulleiter Mike Wolter erklärt, waren beim Konzert alle Klassenstufen eingebunden, begonnen bei der Klasse fünf bis hoch zu den Abiturklassen. Zusammen hat man Weihnachtliches mit verschiedensten Facetten zu Gehör gebracht. "Es sind typisch erzgebirgische Weihnachtslieder genauso wie kirchliche Lieder und anderssprachig gesungene Lieder. Es ist von allem etwas dabei."

Jeder trägt etwas bei

Das Besondere am Weihnachtskonzert des Winkler-Gymnasiums sei, dass tatsächlich alle Schüler auf irgendeine Art und Weise mitwirken, so Wolter. Das Schöne sei auch, dass viele Schüler musizieren und ein Instrument spielen. Man profitieren vom dem, was die Schüler in ihrer Freizeit unter anderem in der Musikschule des Erzgebirgskreises lernen, die im Kulturhaus in Aue angesiedelt ist. Mit dem Weihnachtskonzert läutet man nicht nur die Weihnachtszeit ein und freut sich aufs Fest, sondern es ist für die Gymnasiasten und ihre Lehrer auch der Jahresabschluss. Und den gestaltet man immer wieder aufs Neue so, dass die Zuhörer im Publikum begeistert sind.



Prospekte & Magazine