• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Auer nutzen Stadtfest zum Präsentieren

Veranstaltungstipp Der Stadtgarten gehört den Vereinen und Einrichtungen

Aue. 

Im Stadtgarten rund um den Carolateich und an der Terrasse des Kulturhauses Aue zeigen sich zum Stadtfest die Auer Vereine und Einrichtungen. Mit dabei sind diesmal unter anderem die Schützengesellschaft Aue/Sachsen und die Schachspieler des ESV Nickelhütte Aue, die Gäste zum Simultanschach einladen. Mit dabei sind außerdem die Kindertagesstätte Regenbogenhaus und der Vdk-Sozialverband Aue. Im Stadtgarten laufen bereits in diesen Tagen die Aufbauarbeiten. Aufgestellt werden dort die Nachbauten historischer Auer Häuser. Bezogen und bewirtschaftet werden diese zum Stadtfest von den Vereinen. So ist der Kreisverband der Kleingärtner im Umgebindehaus zu finden. Der Museums- und Geschichtsverein Aue präsentiert sich im Hammerherrenhaus, und im Nachbau des Clemens-Winkler-Gymnasiums residiert der Förderverein der Schule. In der Weißen Erdenzeche ist der Historische Bergbauverein Aue zu finden. Auch im oberen Stadtgarten ist einiges los. Dort können sich besonders die Kleinsten auf einige Überraschungen und Mitmach-Aktionen freuen und gespannt sein, was alles geboten wird. Das Team vom Bürgerhaus Aue und vom HELP-Verein Aue haben sich einiges überlegt: So wird eine Hüpfburg aufgebaut und es sind Dinge, wie Slackline, Großspiele und Glücksrad möglich. Außerdem gibt es selbstgemachte Hamburger, Waffeln und eine Saft-Bar. Beim Kleingarten- und Rassekaninchenzuchtverein Auer Tal erwartet die Besucher eine Werbeschau und beim Modellsportclub Erzgebirge können Kinder mit dem Elektroauto fahren. Auch das Städtepartnerschaftskomitee Aue/Sachsen ist vertreten. Der Städtepartnerschaftsverein präsentiert sich mit Weinen aus den Partner-Regionen und es wird eine große Kaffeetafel aufgebaut. Dazu gibt es Informationen zu den Städtepartnerschaften und den Aktivitäten des Vereins. In der Galerie der anderen Art hat man sich etwas einfallen lassen. Am galerieeigenen Stand in der Goethestraße können neugierige den Meistern beim Bodypainting über die Schulter schauen und zwar am Samstag. Parallel dazu spielt 16 Uhr die Band "Hand aufs Erz". Die Jüngsten können sich an der Stelle auf Riesenseifenblasen und Kinderschminken freuen.



Prospekte