Auer Ringer siegen weiter

Ringen FCE triumphiert nach souveräner Leistung gegen Leipzig

Die Ringer des FC Erzgebirge Aue haben auch ihren letzten Heimkampf der Saison siegreich gestaltet. Den KFC Leipzig schickten die Auer vor heimsicher Kulisse in der Neustadthalle mit 20:5 Punkten von der Matte. Trainer Björn Schöniger spricht von einem souverän geführten Kampf: "Was wir gezeigt haben, war eine geschlossene Mannschaftsleistung." Bei dieser hat der Auer Philipp Herzog (66kg/F) seine Revanche bekommen. In der Hinrunde noch hatte er gegen Stefan Ivanov den Kürzeren gezogen. Jetzt ist es ihm gelungen, den Spieß umzudrehen. Björn Schöniger sagt: "Philipp hat die Sache gut ausgekämpft." Der letzte Kampf der Saison steht diesen Samstag in Gelenau an. Dort will man noch einmal angreifen und alles geben, um den Staffelsieg in der 2. Bundesliga Nord möglichst perfekt zu machen.