• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Auf Burg Scharfenstein vereinen sich Gespenster und Ritter

Halloween Ein ganz besonderer Geister-Spuk

Scharfenstein. 

Scharfenstein. Zu Halloween sind auf der Burg Scharfenstein traditionsgemäß die Gespenster los. Der Geister-Spuk steht diesen Donnerstag aber unter ganz besonderen Vorzeichen, denn er geht einher mit dem Saisonfinale im Mittelalterdorf der Burg. Von 13 bis 17.30 Uhr ist auf der Burg also ein buntes Treiben mit allerlei interessanten Gestalten zu erwarten.

Diese beiden Themen passen sehr gut zusammen, denn im Mittelalter waren die Leute sehr gläubig beziehungsweise abergläubig", sagt Burg-Mitarbeiter Christian Mädler: "Zum Beispiel sollten Kräuter und farbige Tücher helfen, sich vor Geistern zu schützen." Diese und viele andere Traditionen werden an mehreren Bastelstationen zum Thema gemacht. Auch Ritter, Gaukler und Hexen sind zu erleben, ehe 17.15 Uhr ein gemeinsamer Fackelumzug den Abschluss darstellt.



Prospekte