window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge

Auf Entdeckungsreise bei Obst und Gemüse

Projekt Gesunde Ernährung wird kindgerecht vermittelt

Oelsnitz. 

Oelsnitz.In der Kindertagesstätte "Rappelkiste" in Hohndorf legt man das Augenmerk besonderes auf die Förderung der Gesundheit und sozialer Kompetenzen. Gesunde Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Wie Einrichtungsleiterin Eva-Maria Erdmann erklärt, baue man gemeinsam mit den Kindern selbst Gemüse an und sei auch auf dem Gelände des Bürger- und Familienparks in Oelsnitz bei Projekten dabei.

Ernährungs und-Entdeckungsreise

In der Einrichtung werden aktuell 30 Krippenkinder sowie jeweils 75 Kinder im Kindergarten und im Hort betreut. In der Einrichtung wird vieles möglich gemacht, über Schwimmkurs, Sportabzeichen oder einmal im Jahr eine Waldwoche. "Das ist für die Kinder ein Erlebnis", weiß Erdmann. Die Einrichtung hat jetzt erneut am Präventionsprogramm "5 Zwerge" teilgenommen. Das Ganze läuft im Rahmen der Initiative "5 am Tag", das REWE gemeinsam mit Expika aus Leipzig für Kindertagesstätten anbietet. Gesunde Ernährung wird zur Entdeckungsreise - Kinder bekommen die Zusammenhänge und alles Wichtige zum Thema nähergebracht. Dafür ist ein pädagogisches Konzept entwickelt worden. Man setzt auf Methodenvielfalt. Es werden Tablets genauso eingesetzt, wie Erklärvideos, Bewegungslieder und interaktive Spiele.

Die Kinder bekommen Obst- und Gemüsesorten erklärt, erfahren, wie oft am Tag man Obst und Gemüse essen sollte und wie groß die Portionen sein sollen. Der REWE Markt Annett Drieschner OHG in Oelsnitz hat dieses Projekt in der Form unterstützt, dass für den Workshop in Hohndorf und auch an anderen Einrichtungen, frisches Obst und Gemüse zur Verfügung gestellt worden ist.