Auf Malerarbeiten folgt Wasser-Einlass

Schwimmen Vorbereitungen im Schwimmbad laufen auf Hochtouren

Aue. 

Aue. Im Auerhammer Freibad laufen die Saison-Vorbereitungen. Dazu gehören Gelände-Arbeiten, die Beräumung von Schadholz sowie Ausbesserungsarbeiten und Kleinreparaturen. Dort, wo die Wildschweine Spuren hinterlassen haben, werden diese geebnet und es wird neues Gras ausgesät. Was das Becken angeht, so ist neue Farbe angebracht worden - im Bild Steffi Klimt vom Freibad-Team.

Für den neuen Farbanstrich hat man rund 20 Kübel blaue Schwimmbadfarbe verwendet von denen jeder 30 Kilo Inhalt hat. Mittlerweile hat man damit begonnen, das Becken mit Wasser zu befüllen. Bis der entsprechende Füllstand erreicht ist, dauert es zwischen vier bis acht Wochen. Bis 18. Mai soll alles fertig sein, denn dann ist die Eröffnung des Freibades geplant.