• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Aus diesem Bücherstapel sprudelt Wasser

Veranstaltung Sommernacht in Lugau weckt Lesefreude

Lugau. 

Lugau. Seit sechs Jahren gibt es den Bücherbrunnen im Kulturhof an der Villa Facius. Wenn die Jungen und Mädchen der Kitas regelmäßig der Stadtbibliothek Lugau einen Besuch abstatten, dann bestaunen sie das sprudelnde Objekt. Aus dem Brunnen sprudeln keine Worte, sondern klares Wasser aus einem etwa zwei Meter hohen Bücherstapel aus Stein. Sitzplätze laden zum Verweilen ein und ein "Offener Bücherschrank" steht für die Lugauer Bürger und ihre Gäste zur Verfügung.

"Wer Lust zum Lesen verspürt, sucht sich einfach ein Buch aus und kann es auch mit nach Hause nehmen", sagte Bibliotheksleiterin Susann Hänel. Das Buch darf behalten, kann aber auch wieder in den Schrank zurückgelegt werden. Wer möchte, kann auch ein anderes Buch deponieren, allerdings keine mit politischen oder religiösen Inhalten. Eine Widmung sollte darauf hinweisen, dass das Exemplar für den "Offenen Bücherschrank" gedacht ist. Gern können auch Kommentare zu den gelesenen Büchern abgegeben und eingelegt werden.

Was der Kulturhof noch bietet, ist eine Traverse für Ton- und Beleuchtungstechnik bei Veranstaltungen wie dem Musikfest im vorigen Jahr mit dem Karolini-Mitmachtheater oder wie jetzt zu der bevorstehenden 11. Lugauer Sommernacht am 28. Juni ab 18 Uhr. Der Kulturhof dient als YoungZone mit Chill-Lounge, Rap-Challenge und Cocktailbar. Der Gebäudekomplex hinter dem Brunnen wurde als Sitztribüne umgebaut und dient seither auch als Zuschauerkulisse.



Prospekte