Ausbildungsmesse lädt in Sporthalle

Berufsweg Ausbildungs- und Karrierechancen gibt es in Marienberg zu entdecken

Marienberg. 

Marienberg. Wenn am kommenden Samstag die Ausbildungsmesse Erzgebirge bereits zum dritten Mal in dieser Saison ihre Türen öffnet, dann gibt es wieder jede Menge Infos über Berufsbilder und Ausbildungschancen aus erster Hand. Die Palette der Berufsbilder, die im Erzgebirge ausbildet werden, ist sehr groß. Schon seit Jahren bewährt sich ein Besuch der Ausbildungsmesse Erzgebirge für einen perfekten Überblick über Ausbildungs- und Karrierechancen in der Region. Am Samstag bietet sich in der Marienberger Sporthalle am Goldkindstein, Dr.-Wilhelm-Külz-Allee 23, den Jugendlichen dazu die nächste Gelegenheit.

Von 10 bis 15 Uhr erwartet die Schüler und ihre Eltern mit 90 Ausstellern ein breites Spektrum vom klassischen Handwerk über eine Vielzahl an technischen Berufsbildern und sozialen Dienstleistungen bis hin zu dualen Studienmöglichkeiten. Ein halber Tag für ein erfülltes Berufsleben im Erzgebirge - die jungen Leute sollten diese Chance nutzen und sich alle Fragen rund um Ausbildung, aber auch Praktikum und Ferienjob beantworten lassen.

Auch im Erzgebirge kann man sich weiterbilden

"Mit 90 Ausstellern ist die Sporthalle am Goldkindstein komplett ausgebucht. Sowohl Schüler aus Oberschulen als auch aus Gymnasien sollten sich an diesem Tag über eine berufliche Zukunft im Erzgebirge informieren. Unternehmer, Personalverantwortliche und Auszubildende aus unterschiedlichsten Branchen spiegeln die regionale Wirtschaftsstruktur und zeigen Perspektiven in Ausbildung und Job. Im Mittelpunkt der Gespräche zwischen den jungen Leuten, ihren Eltern und den Unternehmensvertretern werden vor allem Möglichkeiten zur dualen Ausbildung und zum praxisnahen Studium sowie generell berufliche Perspektiven im Erzgebirge stehen", informiert Kerstin Hillig, Koordinatorin Berufs- und Studienorientierung der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH - dem Organisator der Ausbildungsmesse Erzgebirge.

Wichtigstes Nachschlagewerk zur individuellen Vorbereitung ist das etablierte Ausstellerverzeichnis, das den jungen Leuten direkt in den Schulen ausgehändigt wurde und auch online neben Hallenplan, Ausstellerliste und einer Übersicht über die vorgestellten Berufe zum Download unter www.berufsorientierung-erzgebirge.de zur Verfügung steht.