Ausstellung Neuzugänge im Schloss

Unter dem Titel "Neuzugänge 2015"
hat auf Schloss Schlettau eine neue Sonderausstellung geöffnet. Präsentiert werden die Neuzugänge von 2015 aus der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst. Vor allem durch großzügige Schenkungen konnten wieder eine Reihe qualitätsvoller Arbeiten in die Sammlung des Landkreises aufgenommen werden. Gezeigt werden Arbeiten von mehr als acht Künstlern, darunter Gemälde, Pastelle, Gouachen und Zeichnungen von Albert Hennig, Katrin Baumann, Ernst Hecker, Rudolf Letzig Hans Venter oder Gottfried Rothe.