Auszeichnung Merdad Mohamadi ist engagiert

Aue. 

Vier Initiativen im Freistaat haben den Sächsischen Integrationspreis 2012 erhalten. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr das Engagement von Migrantinnen und Migranten, die sich für ein respektvolles Miteinander und eine sächsische Willkommensgesellschaft engagieren. Einen Preis erhalten hat Merdad Mohamadi als Vertreter des Netzwerkes für Demokratie und Toleranz im Auer Bürgerhaus. Mohamadi engagiert sich bei der Betreuung von Menschen mit Migrationshintergrund, geht zudem aktiv auf die einheimische Bevölkerung zu und setzt sich für Demokratie und ein respektvolles Miteinander ein.