Autounfall in Lugau: Zwei Kinder im Krankenhaus

Blaulicht Wahrscheinlich Vorfahrtsfehler die Ursache

Lugau. 

Lugau Am gestrigen Montag fuhr eine 32-jährige Fahrerin eines PKW Skoda von der Poststraße nach links auf die bevorrechtigte Straße Am Bahnhof. Dort kam es zur Kollision mit einem in Richtung Stollberger Straße fahrenden Pkw Skoda. Laut ersten Polizeiinformationen war es ein Vorfahrtsfehler.

Schwerverletzte Autofahrerin und Kinder in stationärer Behandlung

Die 48-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Zwei bei der 32-jährigen Autofahrerin mitfahrende Kinder (m/3 und ein Baby) wurden vorsorglich zur Beobachtung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Der an den beiden Pkw entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 20.000 Euro.