Autounfall: Zschopautalkreuzung komplett dicht

Polizei Kreuzung steht schon seit Jahren in der Kritik

Foto: Bernd März

Annaberg-Buchholz. Heute kam es zu einem heftigen Kreuzungsunfall an der Zschopautalkreuzung. Aus noch ungeklärter Ursache stießen gegen 15.30 Uhr ein Skoda und ein Honda zusammen.

Zum Feierabendverkehr bedeutete das für viele Autofahrer starke Nerven behalten, denn durch den Unfall entstand ein kilometerlanger Stau in allen Richtungen. Die Polizei regelte den Verkehr vor Ort. Nach Angaben der Polizei kamen beide Fahrzeugführer verletzt in ein Krankenhaus. Zudem mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Die Zschopautalkreuzung steht schon seit Jahren in der Kritik. Unübersichtlichkeit und zu schnelles Überqueren der Kreuzung führen oft zu Unfällen.



Bewerten Sie diesen Artikel:3 Bewertungen abgegeben