B 171: Peugeot kracht ungebremst in VW

Unfall Heftiger Auffahrunfall erfordert zwei Verletzte

B 171/Zöblitz. 

Ein heftiger Auffahrunfall ereignete sich am heutigen Samstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der B 171 zwischen Zöblitz und Ansprung. Ein Peugeot Fahrer sah vermutlich einen verkehrsbedingt haltenden VW zu spät und krachte mit voller Wucht in das Heck des VW. Die Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kamen zum Einsatz. Die Kameraden nahmen auslaufende Betriebsmittel auf und klemmten die Batterie ab. Die B 171 musste für die Rettungsmaßnahmen voll gesperrt werden. Insgesamt zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die Feuerwehr Ansprung war mit 11 Kameraden im Einsatz.