• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bäckerei ist ausgezeichnet 

Ehrung Bester Ausbildungsbetrieb kommt aus Gornsdorf 

Gornsdorf. 

Gornsdorf. Die Kreishandwerkerschaft Erzgebirge hat zusammen mit der Handwerkskammer Chemnitz im Rahmen der Gesellenfreisprechung den besten Ausbildungsbetrieb geehrt und das ist die Bäckerei von Heiko Schmidt aus Gornsdorf.

Den Betrieb hat Schmidt im Jahr 2001 übernommen und seitdem bildet er auch Lehrlinge aus. Bis heute sind es 18 an der Zahl. Auch aktuell ist ein Lehrling im Betrieb. "Bis auf einen Mitarbeiter haben wir alle, die zur Stammmannschaft der Bäckerei gehören, selbst ausgebildet", erzählt Schmidt. Aktuell sind es 21 Mitarbeiter im Handwerksbetrieb. Der Altersdurchschnitt liegt bei rund 40 Jahren. Damit ist Schmidt sehr zufrieden. "Im Vorfeld wusste ich nichts davon, dass wir die Auszeichnung erhalten. Es ist schon schön und man freut sich darüber. Es ist eine Anerkennung für die letzten Jahre", so Schmidt.

In diesem Jahr feiert die Bäckerei das 125-jährige Jubiläum. Junge Leute für den Bäckerberuf zu begeistern sei stellenweise schwer, aber nicht unmöglich. Als Obermeister der Bäckerinnung Stollberg hat Heiko Schmidt 27 Betriebe gebündelt. Es sei eine große Bäckerfamilie. Auf die Innung bezogen, gibt es schon das Problem mit der Nachwuchsgewinnung, weiß Schmidt. Es sei ein großes Thema.



Prospekte