• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Badegärten Eibenstock auf dem Weg zu einer der größten Wodka-Sammlungen

Sammlung Auch Hochprozentiges gilt als Zahlungsmittel

Eibenstock. 

Eibenstock. In den Badegärten gilt jetzt auch Hochprozentiges als Zahlungsmittel. Dort ist man dabei, eine der größten Wodka-Sammlungen mit vollen, ungeöffneten Flaschen zu etablieren. "Unsere Recherchen haben ergeben, dass jemand aus Karlsruhe bereits seit 1997 im Guinnessbuch der Rekord steht mit 2194 Flaschen. Ob es weitere Sammlungen in dieser Größe gibt ist uns nicht bekannt. In Polen gibt es ein Wodka Museum, dort wird jedoch alles ausgestellt, was mit Wodka in irgendeiner Form zu tun hat", berichtet Rene Wisgickl, Marketing-Manager der Badegärten Eibenstock.

 

Es gib 280 Wodka-Sorten

Das Besondere an der Badegärten-Sammlung sei, dass man nur volle Flaschen aufnimmt und Flaschen ab einer Größe von 0,5 Litern. "Wir haben am 30. April angefangen zu sammeln und sind jetzt bei 305 Flaschen", so Wisgickl. Das Besondere ist wiederum, dass die Flaschen von Gästen zugetragen werden. Es gibt die Aktion, dass jeder, der eine volle, ungeöffnete Flasche mitbringt, einen Sauna-Eintritt als Gegenwert erhält. Mit dem Wachsen der Sammlung wird es jedoch immer schwieriger, eine Wodka-Sorte zu finden, die man in Eibenstock noch nicht hat, denn das ist Bedingung. Auf der Website der Badegärten wird tagesaktuell eine Liste geführt, welche Flaschen man bereits in der Sammlung aufgenommen hat. "Es gibt theoretisch 280 Wodka-Sorten", weiß Rene Wisgickl: "Doch es gibt auch Firmen, die zu Jubiläen und anderen besonderen Anlässen eine eigene Wodka-Sorte auflegen lassen."

 

Wodka ist auf der ganzen Welt zuhause

Bei Wodka gibt es Unterteilungen: Pur, Premium, 5-Fach destilliert, mit Geschmack und ohne Geschmack und es gibt verschiedene Flaschengrößen von der Abfüllmenge her. Das Größte, was die Eibenstocker aktuell in ihrer Sammlung haben, sind zwölf Flaschen von einer Sorte in verschiedenen Geschmacksrichtungen und verschiedenen Größen. Wodka ist im Grunde auf der ganzen Welt zuhause und so vielfältig ist auch das Angebot. Die Wodka-Flaschen-Sammlung soll in der Gastroscheune des Saunadorfes ihren Platz finden. Dort will man die edlen Tropfen aus Sicherheitsgründen in speziell angefertigten Regalen ausstellen. Zudem soll am Regal zu jeder Flasche der Name des Spenders vermerkt werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!