• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Barbie-Panzer rosa lackiert

Hobby Auch Frauen gehen dem Modellsport nach

Es ist ein echter Hingucker, der Modellpanzer von Ivonne Schröder: vorn mit Lippenstift und obendrauf mit Schuhen bestückt. Das Beste: der Barbie-Panzer ist rosa lackiert, mit Strass-Steinen versehen und auch sonst sehr mädchenhaft gestaltet. Schröder gibt zu: "Rosa ist nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe, aber sie passt prima zu Barbie. Normalerweise wollte ich gern noch einen Anhänger haben mit Schuhregal, doch leider hat das bisher nicht geklappt." Das Ganze sei eine verrückte Idee gewesen: "Unsere Männer basteln an Modellpanzern und fahren damit. Ich wolle eben einen Mädchen-Panzer haben." Die Auerin gehört zur Interessengemeinschaft Modellsport Aue. Ihr Panzer-Modell ist ein Bausatz. Aber alles andere, das Lackieren und Bekleben, hat Ivonne Schröder selbst realisiert. Lachend fügt sie an: "Der Panzer fährt jetzt nicht so besonders gut, dafür sieht er wesentlich besser aus, als die üblichen." Eigentlich war es ein Auslaufmodell, das Ivonne Schröder vor dem Schrottplatz bewahrt hat. Das Ergebnis kommt bei den Leuten gut an. "Wenn ich den Panzer einmal nicht dabei habe bei Veranstaltungen, dann fragen die Leute danach." Bei Ivonne Schröder kreisen schon neue Ideen im Kopf: perspektivisch soll es einen hellblauen Panzer geben für Ken. "Irgendwann kommt auch das noch." Man kann gespannt sein, wie sich dieser Panzer dann gestalterisch zeigt. Mit ihrem Hobby verbringt die 37-jährige, die beruflich im Personalwesen tätig ist, schon einige Zeit: "Das kommt immer darauf an, welche Freiräume man hat. Es sind meistens die Abende im Winter und meisten bin ich dann zum Lackieren, was so ein bisschen meins ist, in der Garage."



Prospekte