• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Baubeginn wird verschoben

Verkehr Autofahrer müssen sich auf Sperrungen einstellen

Annaberg-B/Geyer. 

Autofahrer müssen sich in Annaberg-Buchholz demnächst auf neue Sperrungen einstellen. In Abstimmung mit den Baumaßnahmen auf der Bärensteiner Straße und der damit verbundenen Sperrung, wird der Baubeginn der Adam-Ries-Straße und B 101 in Annaberg-Buchholz auf den 25. August 2015 verschoben, teilt die Annaberger Stadtverwaltung mit. Dazu informiert Marketingassistentin Nicole Gräbner: "Die Kreuzung B 101 / Adam-Ries-Straße / Haldenstraße wird ab diesem Zeitpunkt bis zum 29. September voll gesperrt. Damit wird auch der erste Tag im Schülerverkehr noch unverändert erfolgen. Die Umstellung der Abfahrtsrichtung am Busbahnhof erfolgt am 25. August morgens. Aufgrund der Sperrung der B 101 wird der Verkehr aus Richtung Freiberg an der Feldschlößchenkreuzung über die B 95 und die Sehmatalstraße umgeleitet. In der Gegenrichtung ist eine Umleitung über die Straße der Einheit, die Bärensteiner Straße und die B 95 ausgewiesen." Nach dieser Zeit ist der Kreuzungsbereich wieder voll nutzbar. Die Adam-Ries-Straße bleibt bis Ende Oktober vollgesperrt. Doch auch außerhalb von Annaberg gibt es noch etliche Umleitungen. Dazu gehört die S 222 Mönchsbad aus Richtung Geyer in Richtung B95. Hier erfolgt der grundhafte Um- und Ausbau durch den Erzgebirgskreis voraussichtlich noch bis zum 9. Oktober. Die Anbindung der Ortsumgehung Falkenbach soll bis zum 4. September fertiggestellt sein. ru/pm



Prospekte