• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Baumaßnahme an der B 180 in Niederwürschnitz

Sperrung Erster Bauabschnitt soll bis 7. Oktober fertig sein

Niederwürschnitz. 

Niederwürschnitz. In der Ortslage Niederwürschnitz sorgt eine umfangreiche Baumaßnahme an der B 180 schon seit einiger Zeit für eine Vollsperrung. Der erste Bauabschnitt, wo die Bauarbeiten im August begonnen haben, soll voraussichtlich bis 7. Oktober fertiggestellt werden. Dieser Abschnitt umfasst den Bereich zirka 20 Meter oberhalb der Einmündung Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße bis vor Kreuzung Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße. In diesem Bereich ist die Stollberger Straße derzeit voll gesperrt. Die Kreuzung selbst ist noch nicht betroffen. Doch die Arbeiten, die auf den ersten Bauabschnitt folgen, betreffen dann den Bereich von der Kreuzung Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße bis Kreuzung Chemnitzer Straße.

Dieser zweite Bauabschnitt erfolgt unter Vollsperrung. Der Kreuzungsbereich Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße soll innerhalb von acht Wochen realisiert werden, so ist der Plan. Wie es heißt, sei die Kreuzung Chemnitzer Straße / Stollberger Straße vom zweiten Bauabschnitt noch nicht betroffen. Autofahrer müssen Geduld aufbringen und Umleitungen in Kauf nehmen während der Baumaßnahmen.