Bei Frank Fritzsche ist Regionalität Trumpf

nach Umbau Einkaufsmarkt in Lengefeld hat neu eröffnet

bei-frank-fritzsche-ist-regionalitaet-trumpf
Frank Fritzsche setzt auch auf Verkostung. Vor allem die Käsevielfalt hat es ihm angetan. Foto: Ilka Ruck

Lengefeld. Wer vergangene Woche den Lengefelder Einkaufsmarkt Fritzsche betrat, der kam aus dem Staunen fast nicht mehr heraus. Nach nur zehn Tagen Schließzeit öffnete der umgebaute Einkaufsmarkt in der Freiberger Straße 12 in einem völlig neuen Outfit.

Marktchef Frank Fritzsche freut sich über die Begeisterung der Kunden: "Hier steckt sehr viel Arbeit drin. Vom Fußboden über die Beleuchtung bis hin zu den Regalen ist alles neu. Wir wollten unseren Markt so richtig modern, zeitgemäß und zugleich seniorengerecht gestalten. Deshalb wurden die Gänge verbreitert und an den Gemüseregalen muss man sich nicht mehr bücken. Egal, ob die Bedienungstheken, die Gemüseabteilung oder die breiteren Gänge, nicht nur für die Kunden, sondern ebenfalls für die Mitarbeiter sind bessere Bedingungen entstanden. Durch die komplett neue Ladeneinrichtung ist mehr Platz für eine wesentlich größere Sortimentsauswahl."

"Auch unser Markt bildet Lebensqualität."

Außerdem kann der findige Chef nun mehr moderne und trendige Artikel unterbringen. Er weiß: "Regionale Artikel sind ganz stark nachgefragt und viele Verbraucher wollen wissen, woher die Ware kommt. Ständig gibt es neue Trends. So sind zum Beispiel die Craftbiere aus kleineren Brauereien total interessant. Ungebrochen ist ebenso die Nachfrage nach hausgemachten Salaten und den Frischkäsezubereitungen, die wir selbst im Markt herstellen. Ganz wichtig ist immer, dass man die Kundenwünsche trifft."

Allerdings ist der Einkaufsmarkt mehr als nur ein Ort zum Stöbern. Für Frank Fritzsche steht fest: "Eine Stadt ohne Geschäfte ist eine seelenlose Stadt. Auch unser Markt bietet Lebensqualität und ist zugleich ein Kommunikationspunkt. Man trifft sich bei einem gepflegten Einkaufsbummel." Vom 18. bis zum 23. September lädt der Einkaufsmarkt Fritzsche zum "Oktoberfest" ein. Ein guter Grund, den neuen Markt ganz persönlich zu erleben.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben