Über 1000 Bergleute in der Stadt

Parade Parkplätze sollten genutzt werden

Annaberg-B. 

Wenn am 4. Advent in Annaberg-Buchholz die Große Bergparade steigt, dann ist auch wieder der MDR dabei und zeichnet die Bergparade auf. Von 15.15 bis 16 Uhr können die Zuschauer am 23. Dezember an den Bildschirmen das einmalige Ereignis miterleben. "Dabei gibt es unter anderem auch Liveschaltungen auf den Annaberger Weihnachtsmarkt, wunderbare Bilder aus Annaberg-Buchholz sowie Einspielungen von Bergparaden in Schwarzenberg und Schneeberg", informiert Stadtsprecher Matthias Förster. Besucher der Bergparade können Parkplätze auf dem Kätplatz an der B 95, auf dem Mischplatz an der Auffahrt zum Pöhlberg, an der Parkstraße, im Parkhaus Altstadt an der B 101 sowie in der Tiefgarage unter dem Annaberger Markt nutzen. Ein Wegweisungssystem weist auf die Stellplätze hin. Auch der Annaberger Weihnachtsmarkt ist noch bis zum 23. Dezember geöffnet. Er lädt zu bunten Programmen, weihnachtlicher Musik, bester Unterhaltung für Kinder und kulinarischen Genüssen zum Bummeln und Kaufen ein.