Bergaufzug als Höhepunkt

Ein Höhepunkt ist Sonntag der große Bergaufzug des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine. Los geht's 17 Uhr an der Unteren Bahnhofstraße entlang der B169 und R.-Weber-Straße hin zum Markt. Dort beginnt 17 Uhr auch die Live-Übertragung des Geschehens auf eine Videogroßleinwand. So haben selbst Besucher, die in der Innenstadt weilen, Gelegenheit, den Bergaufzug zu verfolgen. Zum Abschluss-Zeremoniell werden die Habit-Träger und Musikanten 17:30 Uhr auf dem Marktplatz erwartet - dort erklingt auch das Bergkonzert. 18 Uhr folgt auf der Bühne ein Weihnachtskonzert mit der Hüttenkapelle Oederan im JBO Klein-Erzgebirge Oederan. Klängen ganz anderer Art kann man ab 18 Uhr in der St. Johanniskirche beim Weihnachtsoratorium von J. S. Bach lauschen. Unter der Leitung von Kantor Jens Staude wirken neben Solisten auch der Kirchenchor der Ev.-luth. Kirchgemeinde Lößnitz, das Blechbläserensemble Lutz Hildebrand und das Collegium instrumentale Chemnitz mit.