Bergparade zum Abschluss des Lichtelfestes

Bergparade Schneeberger haben Traditionen erlebbar gemacht

Schneeberg. 

Schneeberg. Mit der großen nächtlichen Bergparade ist in Schneeberg heute das traditionelle Lichtelfest zu Ende gegangen. Gestaltet vom Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine sind 408 Habitträger und 100 Bergmusiker mit eingebunden gewesen. Entlang der Route von Neustädtel bis in die Innenstadt hatten sich an den Straßen zahlreiche Schaulustige versammelt.

 

Abschlusskonzert vor dem Rathaus

Vorm Rathaus ist schließlich das Abschlusszeremoniell mit Abschlusskonzert zu erleben gewesen. Der Schneeberger Weihnachtsmarkt lockt auch nach dem Lichtelfest Besucher in die Innenstadt auf den Marktplatz. Noch bis 22. Dezember gibt es dort ein buntes Händlertreiben. Die speziell angefertigten Buden, passend zum Stil des barocken Häuserensembles auf dem Marktplatz, sorgen für ein einmaliges Ambiente. Besucher können sich beim Bummeln über den Markt in Weihnachtsstimmung versetzen und die eine oder andere weihnachtliche Leckerei genießen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!