Bester Aufgießer gesucht!

Aufguss Deutsche Meisterschaft in den Badegärten Eibenstock

Eibenstock. 

Eibenstock. Die besten Aufgießer Deutschlands kommen ins Erzgebirge, denn in den Badegärten Eibenstock wird seit heute und noch bis Sonntag die Deutsche Aufguss-Meisterschaft ausgetragen. Die Aufgießer treten sowohl im Einzel- als auch im Teamwettbewerb an. Aus Gastgeber-Sicht sind drei Einzelstarter qualifiziert. Silvio Sprafke ist mit dem Thema "Fluch der Karibik" mit dabei, Peter Nitschke tritt als Wüstennomade auf und Chris Eymann geht als "Highway Trucker" ins Rennen. Für alle Drei ist die Teilnahme eine Premiere.

Cowboy-Show in der Heizkabine

Tina Röder und Rene Wisgickl haben bereits Meisterschaftserfahrung und treten als Team an. Die Beiden haben sich "To old to die young" als Thema ausgewählt. Wie Rene Wisgickl erklärt, gehe man diesmal in Richtung Western: "Wir bringen einen Aufguss, der nicht in einer Romanze endet. Als Cowboy versuche ich eine Stadt auszurauben und Tina als Barfrau hat die gleichen Gedanken. In der ersten Runde zeigt sie mir, dass ich nicht so cool bin, wie ich denke. In der zweiten Runde schießen wir uns aufeinander ein und schließlich rauben wir die Stadt gemeinsam aus." Das alles verpacken die Beiden in 14 Minuten Aufguss. Drauf gekommen sind wir durch eine Musik, die in Richtung Country geht und uns inspiriert hat, fügt Wisgickl an.