Bestes Kaiserwetter am Fichtelberg

Erholung Beste Skibedingungen und hunderte Touristen am Fichtelberg

Foto: Bernd März

Oberwiesenthal. Bestes Kaiserwetter auf dem Fichtelberg zu Ferienbeginn. Pünktlich zu den Ferien verzog sich der Nebel und es herrschte Kaiserwetter. Viel Raureif und Schnee sorgen für ideale Wintersportbedingungen. Das nutzen demnach auch hunderte Skifans, welche am Fichtelberg aktiv sind.

Bei der Skischule herrscht reger Betrieb, auf den Pisten ebenfalls. Dank des vielen Schnees im Erzgebirge verteilen sich die Touristen recht gut. Auch diese Woche werden die Wintersportbedingungen noch bis mindestens Freitag anhalten. Doch setzt ab Dienstag Tauwetter ein. Bis in den höchsten Lagen herrschen Plusgrade. Die Pisten werden hart. In den mittleren Lagen sollte der Schnee jedoch bis in der zweiten Ferienwoche verschwunden sein.

Ab dem Wochenende setzt Regen ein. Nur an den Skihängen und mittels professioneller Präparation ist in der zweiten Ferienwoche noch Wintersport möglich. Der Fichtelberg und sein Skigebiet ist bis zum Ende der zweiten Ferienwoche schneesicher.