Betriebsgebäude in Marienberg in Flammen

Brand Feuer löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Foto: Jan Görner

Schnelles Eingreifen der Feuerwehr

Die Einsatzkräfte wurden gegen 14 Uhr zu dem Einsatz alarmiert. Sie rückten auch mit Tanklöschfahrzeugen an den abgelegenen Brandort an. Zudem wurden mehrere hundert Meter Schläuche zu dem Löschteich verlegt. Nach etwa 20 Minuten hatten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle. Das schnelle Eingreifen und auch die Windrichtung trug dazu bei, dass das Feuer nicht auf das Wohngebäude übergriff. Angaben zu der Höhe des entstandenen Schadens liegen derzeit noch nicht vor.