• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bewegungsparcours ist Teil der Gestaltung

Maßnahme Freifläche in Schneeberg übergeben worden

Schneeberg. 

Schneeberg. Der ehemalige Sportplatz der Keilbergschule, der lange Zeit brach lag, ist als freie Fläche neugestaltet worden. Wie Schneebergs Bauamtsleiter Steffen Schmidt erklärt, habe die Fläche nach Entwicklung geschrien. Fakt sei, dass ein großer Teil der Schneeberger in den Wohngebieten am Keilbergring und Griesbacher Hang leben. Das Areal ist so angelegt, dass man Spiel - und Aufenthaltsmöglichkeiten hat und sich genauso auch sportlich betätigen kann.

Auf dem Gelände ist dafür ein Bewegungsparcours mit verschiedenen Outdoor-Fitnessgeräten aufgebaut worden. Die Stadt Schneeberg als Eigentümer hat die Fläche jetzt ihrer Bestimmung übergeben. Zuzüglich der Baunebenkosten hat man 422.000 Euro investiert für diese Maßnahme. Kofinanziert ist das Ganze im Rahmen des Bund-Länder-Programms "Stadtumbau Ost-Aufwertung" zu zwei Drittel durch den Bund und den Freistaat Sachsen.

Mit den vorbereitenden Maßnahmen hat man bereits im November 2017 begonnen. Mit der eigentlichen Bautätigkeit hat man im Mai dieses Jahres begonnen. Soweit sind die Arbeiten jetzt abgeschlossen. Was jetzt im Herbst noch realisiert werden soll, ist die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern. Die Pflanzgefäße, die bereits auf dem Gelände stehen, sollen dann im Frühjahr mit Blühpflanzen bestückt werden.



Prospekte