Bimmelbahn flimmert über die Leinwand

Hobby IG Schmalspurbahn lädt zu Benefizveranstaltung und 14. Modellbahn- & Modellautobörse ins Thumer Volkshaus ein

Thum. 

Thum. Sie sind wieder fleißig am Werkeln: die Mitglieder der Interessengemeinschaft (IG) Schmalspurbahn "Thumer Netz". Erst kürzlich zog es die "Macher" in die Halle am Herolder Bahnhof, um an ihrem Opernwagen zu bauen. Dazu erklärt René Dippmann von der IG: "Seit 2012 arbeitet der Verein am Wiederaufbau des Gepäckwagens, sprich Opernwagen, aus dem Jahr 1923, der einstmals auf den Strecken um Thum im Einsatz war. Mit dem Aufbau sind wir derzeit schon weit vorangekommen. Die Holzarbeiten sind fast alle abgeschlossen und bei den Außenarbeiten fehlen nur noch die Dachpappe und die Verblechung. Unser Ziel ist es, den Wagen im nächsten Jahr fertigzustellen." Damit die IG den Eigenanteil stemmen kann, laden die Mitglieder am kommenden Sonntag von 10 bis 17 Uhr zu der Benefizveranstaltung "Gute, alte Bimmelbahn" ins Volkshaus Thum ein. Es wird wieder spannend, wenn historische Filmvorführungen vom Thumer Schmalspurnetz über die Leinwand flimmern. Die Filme werden zugunsten des Wiederaufbaus des Opernwagens fortlaufend wiederholt.

14. Modellbahn- & Modellautobörse im November

Modellbahnfans sollten sich ebenfalls jetzt schon die 14. Modellbahn- & Modellautobörse am 22. November im Thumer Volkshaus vormerken. Von 10 bis 16 Uhr gibt es hier für alle Interessierten jede Menge Schnäppchen und Raritäten zu bestaunen, zu kaufen aber vielleicht auch zu tauschen. Organisiert vom Verein IG Schmalspurbahn "Thuner Netz" bietet die beliebte Börse zahlreiche Gelegenheiten, um die heimische Modelleisenbahn aufzurüsten. Zahlreiche Händler werden vor Ort sein und ihre Raritäten anbieten. Wie immer ist das Angebot nicht nur auf Neuware beschränkt, sondern es sind auch Artikel erhältlich, die nicht mehr hergestellt werden. "Wir sind gewillt, dass auch diese Veranstaltung durchgeführt wird und haben sie voll in der Planung", so René Dippmann. Händler können sich gern unter Telefon 037297-769280 oder per E-Mail unter volkshaus-thum@t-online.de anmelden.