Blasmusikanten gestalten Oktoberfest

Konzert Orchester sorgen mit buntem Musik-Mix für Stimmung

Oelsnitz. Das Oktoberfest der Blasmusik steht ins Haus und so langsam kribbelt es bei den Oelsnitzer Blasmusikanten. Bis Sonntag müssen sich Fans noch gedulden: dann beginnt das musikalisch bunte Herbst-Spektakel 15 Uhr in der Stadthalle in Oelsnitz. Eingeladen haben die Oelsnitzer wieder einige Gast-Kapellen: darunter alte Bekannte und diesmal auch neue Gesichter. Aufspielen werden neben den Gastgebern die Hartensteiner Musikanten, die Musiker der Stadtkapelle Oelsnitz /Vogtland und die Würschnitztaler Musikanten. Der Auftritt des Jugendblasorchesters Klein Erzgebirge Oederan ist beim Herbstfest eine Premiere. "Die Musiker sind auch bei Bergparaden vertreten, dort laufen sie als Bergkapelle Oederan", erklärt Tilo Nüßler, Orchester-Chef der Oelsnitzer Blasmusikanten. Die Gastgeber selbst wollen, wie schon zum Heimatfest, mit dem Stimmungslied "I Sing A Liad Fia Di" von Sänger Andreas Gabalier aufwarten. Hinzu kommt das Elvis-Medley und vieles mehr. Besucher des Oktoberfestes können sich auf einen bunten Mix freuen - auf Blasmusik nonstop bis 18 Uhr. Natürlich gibt es zwischendurch, wie gewohnt, eine kleine Pause. Zum Abschluss werden alle Orchester gemeinsam den Steigermarsch spielen. Für das beliebte Oktoberfest der Blasmusik gibt es noch einige Restkarten - Info: 0171-3618509. rw