Blau-weiße Teams freuen sich aufs Finale

Fussball Crottendorf und Deutschneudorf erreichen Endspiel im Erzgebirgspokal

blau-weisse-teams-freuen-sich-aufs-finale
Trotz dieses gefährlichen Krumhermersdorfer Freistoßes, zogen die Crottendorfer Kicker ins Finale des Erzgebirgspokals ein. Foto: Andreas Bauer

Crottendorf. Im Endspiel um den Erzgebirgspokal werden sich am 23. Juni in Wiesa zwei blau-weiße Teams gegenüberstehen. Während der SV Blau-Weiß Deutschneudorf sein Halbfinale beim FSV Sosa dank eines Treffers in der 91. Minute 3:2 gewann, ging es im anderen Duell noch spannender zu. Dort setzte sich der SV Blau-Weiß Crottendorf gegen Zschopau/Krumhermersdorf nach Verlängerung mit 2:1 durch. Dabei wollten die Gastgeber schon nach regulärer Spielzeit jubeln.

Crottendorfs Trainer ist posiitiv gestimmt

Nachdem es lange kaum Chancen gegeben hatte, brachte Eric Häßler Crottendorf in der 78. Minute nach einer Hereingabe in Führung. Fortan erhöhten die Krumhermersdorfer den Druck, konnten aus den guten spielerischen Ansätzen aber zunächst kein Kapital schlagen. Erst in der 90. Minute jagte Torjäger Nick Beyer den Ball aus dem Gewühl heraus ins Netz. Der gleiche Spieler hatte in der Verlängerung Pech, als er mit seinem Schuss nur die Latte traf. Dass die Gäste noch eine weitere dicke Chance ausließen, sollte sich rächen, denn Simon Smidt platzierte den ersten Crottendorfer Torschuss seit langer Zeit perfekt ins linke obere Eck (107.).

"Unser Erfolg rührt auch aus unserer Konstanz während der gesamten Saison. Obwohl viele Spieler schon Krämpfe hatten, haben sie sich durchgebissen", freute sich Crottendorfs Trainer Daniel Mannsfeld. Sein Gegenüber Thomas Kersten ärgerte sich über die fehlende Verteidigung im entscheidenden Moment - und die ausgelassenen Chancen. So hatte Nick Beyer in der Nachspielzeit der Verlängerung erneut den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber freistehend an Torhüter Nico Volte. Somit fahren die Crottendorfer nach Niederwiesa, wo die Teams aus Amtsberg und Gornau zudem das Finale um den Kreisklassenpokal bestreiten werden.