Bockauer feiern ihre Kirmes

Programm Das erwartet die Besucher

In Bockau wird vom 31. Oktober bis zum 2. November die Kirmes gefeiert. Der Veranstalter teilte dazu einige Änderungen zum Programmablauf mit: Zu den Höhepunkten gehören am Samstag der Kirmesmarkt ab 14 Uhr im und um das Kirchgelände an der Sosaer Straße. Um 16.30 Uhr folgt noch ein Gastauftritt des Chores "Neue Hof Musik" aus Bad Sachsa/Neudorf. Anschließend gibt es um 17 Uhr das Konzert zur "Großen Bergvesper", ausgestaltet von Bläsern und Männerchor des Musikvereins "Holzhacker" Bockau in der Ev.-luth. Kirche. Mit der "Großen Bergvesper" pflegt der Bockauer Musikverein das bergmännische Brauchtum des Bergfleckchens Bockau. Es kommen Bergmärsche und Berglieder zum Vortrag. Der Gastauftritt des Chores "Neue Hof Musik" findet ebenfalls in der Kirche statt. Die anderen Programmpunkte bleiben wie angekündigt. Dazu gehören unter anderem am Sonntag der Gottesdienst um 14 Uhr in der Kirche und der Kirmesmarkt wie am Samstag mit kleinem Karussell, Büchsen- und Kübelspritzen mit der Freiwilligen Feuerwehr, Fimo-Schmuck-Stand, Schauspinnen, Kinderschminken, kleiner Streichelzoo, Ponykutschfahrten oder Stockbrot am Lagerfeuer. Am Montag ist 9.30 Uhr Sakramentsgottesdienst in der Kirche.