• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Brennender Schuppen: Stromausfall und 20.000 Euro Schaden

Brand Drei Haushalte in Pockau-Lengenfeld wurden vom Netz getrennt

Pockau-Lengenfeld. 

Pockau-Lengenfeld. Wegen eines Brandes waren drei Haushalte auf der Straße Oberer Teil in Pockau-Lengenfeld für über drei Stunden ohne Strom. Gegen 15 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Schuppens gemeldet. Die Flammen griffen in der Folge auf zwei weitere Schuppen über. Ein weiteres Übergreifen auf ein in der Nähe befindliches Wohnhaus, weitere Schuppen und Garagen konnte die Feuerwehr glücklicherweise verhindern. Allerdings wurden zwei Schuppen komplett und der dritte erheblich beschädigt.

Zu Schaden kam auch ein Freikabel der Energieversorgung, das vom Versorger vom Netz getrennt werden musste, sodass drei Haushalte über drei Stunden ohne Strom waren. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt und die Ursache des Brandes ist bisher noch unbekannt. Spezialisten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.



Prospekte