Brodelnde Stimmung in kühlem Ambiente

Fußball Fanmeile zur WM in Aue

brodelnde-stimmung-in-kuehlem-ambiente
Foto: R. Wendland

Aue. Während der Fußball-WM gibt es in Aue eine Fanmeile Erzgebirge. Aufgebaut ist die Leinwand für das Public Viewing im Icehouse in Aue, wo man wetterunabhängig ist. Wie Initiator Jens Krämer vom Di Pino in Aue erklärt, sei Platz für 1500 Fans. Live übertragen werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung.

"Eine Dreiviertelstunde vor Spielbeginn, in der Halbzeitpause und nach dem Spiel soll es eine kleine Talkrunde geben", so Krämer. Prominente Fußballer wie Holger Erler (li.) und Rene Klingbeil (re.) sind eingeladen. Auch ist man im Gespräch mit anderen Sportlern und Vereinsverantwortlichen. Zu den Spielen am Wochenende soll es zudem ein Rahmen-Programm geben. Zum Beispiel treten am 23. Juni die Karo Dancers aus Bad Schlema auf. "Wir hoffen, dass Deutschland möglichst weit kommt und die Fans etwas zu feiern haben", so Klingbeil.