Brünloser Pyramide erhält Figuren zurück

Ehrenamt Engagement lässt Ortswahrzeichen wieder aufleben

bruenloser-pyramide-erhaelt-figuren-zurueck
Jürgen Fröhlich hat acht zerstörte Figuren der Brünloser Pyramide restauriert. Foto: Georg Dostmann

Brünlos. Nachdem zu Silvester des vergangenen Jahres die Pyramide in Brünlos zerstört wurde, war Ortsvorsteher Dieter Krebs fassungslos. Die Reste waren im Umkreis von etwa zehn Metern verteilt. Da die Täter bis heute nicht ermittelt werden konnten, wurde das Verfahren eingestellt.

Der Schaden belief sich auf über 2.000 Euro, die durch Spenden allerdings wieder eingenommen werden konnten. Sowohl Figuren, der Pyramidenkörper als auch die Elektrik wurden beschädigt. Diese hat der Bauhof der Stadt Zwönitz repariert, acht Figuren hat Jürgen Fröhlich restauriert und fünf weitere wurden von Heiko und Rolf Kretzschmar neu angefertigt.

Die Figuren werden vor dem ersten Advent wieder auf die Pyramide montiert.