• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bundeswehr-Impfteam ist in Lößnitz im Einsatz

pandemie 160 Personen erhielten die Impfung

Lößnitz. 

Lößnitz. Das Johanniterhaus "Am Berg" in Lößnitz ist eine der ersten Pflegeeinrichtungen in der Region gewesen, wo geimpft worden ist und jetzt haben die Bewohner und Mitarbeiter die zweite Impfung erhalten - in Summe 160 Personen. Vor Ort im Einsatz ist das Impfteam der Bundeswehr gewesen, zu dem Dr. Katharina Gazis (r.), Fachärztin für Allgemeinmedizin, gehört. Heimleiterin Christin Martin (l.) sagt: "Wir freuen uns, dass die Impfungen jetzt durch sind. Das gibt uns schon etwas mehr Sicherheit und lässt uns etwas entspannen." Der Appell von Dr. Katharina Gazis: "Ich würde mich freuen, wenn im Gemeinschaftssinne mehr Leute zum Impfen bewegt werden könnten, dann können wir irgendwann gemeinsam auch wieder von mehr Freiheit profitieren."