Buntes Treiben auf dem Schloss

Weihnachtsmarkt Schlettau lädt ein

chlettau. 

S Wenn der "Advent im Schloss Schlettau" am kommenden Samstag und Sonntag auf das stimmungsvoll geschmückte Schloss nach Schlettau einlädt, dann gibt es wieder viele Höhepunkte zu erleben. An beiden Tagen ist von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Besucher erwartet am Samstag um 14 Uhr eine wunderbare Märchenstunde im Rittersaal. Sonntag, den 3. Advent gibt es um 14 Uhr Ad-ventliedersingen und um 17 Uhr steht ein Bläserkonzert im Schlosshof auf dem Programm. Außerdem sind alle Museumsräume, die Schauwerkstätten "Posamenten" und "Kräuterlikör" sowie das Schnitzerheim im Schlossgelände zur Besichtigung geöffnet.

Auf dem Schlossgelände tummeln sich Geschichtenerzähler, es gibt historisches Handwerk, innovative Geschenkideen und eine Bastelecke. Außergewöhnlich ist der Weihnachtsartikeltrödelmarkt. Dazu bittet Manfred Drechsel vom Förderverein: "Der Förderverein Schloss Schlettau organisiert nun schon zum dritten Mal einen Weihnachtströdelmarkt in den alten Stallungen des Schlosses. Wer hat Lust alte Weihnachtssachen, originellen Christbaumschmuck oder tolle Geschenkideen aus zweiter Hand zu verkaufen? Auch wer einen leeren Keller oder Boden braucht, kann die Weihnachtssachen bei uns im Schloss abgeben. Der Erlös aus diesem Verkauf dient dem Erhalt des Schlosses. Alle Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 03733/66019."