Candy Bauer zurück in der Heimat

Bobsport Quereinsteiger wird nach seinem Erfolg gebührend empfangen

candy-bauer-zurueck-in-der-heimat
Candy Bauer präsentiert Olympia-Gold und das Maskottchen der Spiele. Foto: Andreas Bauer

Niederlauterstein. Über einen schönen Empfang in seinem Heimatort Niederlauterstein durfte sich in dieser Woche Candy Bauer freuen. Der 31-Jährige hatte sich die vielen Gratulationen sowie den Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Marienberg aber auch redlich verdient.

Schließlich hatte er kurz zuvor bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang Gold mit dem Viererbob von Pilot Francesco Friedrich gewonnen. Es war die Krönung einer Sportlerlaufbahn, die vor vielen Jahren in der Leichtathletik begonnen hatte.

Gigantische Atmosphäre bei Medaillenvergabe

"Als wir im Ziel waren und ich die 1 auf der Anzeigetafel gesehen habe, kamen mir die Freudentränen", berichtet Candy Bauer, der bei der Siegerehrung endgültig von den Emotionen überwältigt wurde: "Der schönste Moment war der, als uns die Medaillen um den Hals gehängt, die deutsche Fahne hochgezogen und die Hymne gespielt wurden. "Gigantisch war auch die Kulisse, denn weil es eine der letzten Entscheidungen war, strömten riesige Menschenmassen an die Bahn: "Das war gigantisch."

Die gleiche Einschätzung traf auf die Siegesfeier im Deutschen Haus zu, wo unter anderem mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft und Lindsay Vonn gefeiert wurde. "Da haben wir es ordentlich krachen lassen", so Candy Bauer.

Von der Leichtathletik zum Bobfahren

Noch während der Siegesparty nahm der Erzgebirger bereits Kontakt in die Heimat auf, denn er beantwortete die ersten der unzähligen Nachrichten auf seinem Handy. Einer der ersten Gratulanten war dabei Sven Lang, der Candy Bauer einst zu einem Kugelstoßer mit internationalen Ambitionen formte.

Obwohl der 1,88-Meter-Hüne 2013 aufgrund einer Ellenbogenverletzung zum Bobsport wechselte, ist er sich noch immer seiner Wurzeln bewusst. "Ohne die Leichtathletik wäre ich nie in die körperliche Verfassung gekommen, um so etwas zu erreichen", sagte Bauer in Anspielung auf den Olympiasieg.