Chor bringt Alte und Neue Musik zu Gehör

Konzert Tschechischer Kammerchor in Kirche

Der tschechische Kammerchor "Vox Cantabilis" gastiert am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der katholischen Kirche "Heilig Kreuz" in Annaberg-Buchholz. Passend zum 171. Kirchweihtag des Gotteshauses bringt der Chor geistliche Werke aus sechs Jahrhunderten zu Gehör. Dabei bewegt sich der Klangkörper hauptsächlich zwischen den Polen der Alten und der Neuen Musik. Beginnend in der Renaissance mit Josquin Desprez, Tomas Luis de Vittoria und Hans Leo Hassler, geht der musikalische Reigen weiter über die Barockmeister Johann Pachelbel und Antonio Lotti. Während die Romantik etwas spärlich vertreten ist mit Anton Arenski und Anton Bruckner - sein "Locus iste" darf in keinem Kirchweihkonzert fehlen - liegt der zweite Schwerpunkt auf der Moderne. Hier werden neben bekannten Meistern wie Francis Poulenc und Arvo Pärt auch unbekanntere wie der tschechische Komponist Zdenek Lukas oder der junge Norweger Ola Gjejlo dargeboten. ru/pm