• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Christian John bleibt bei den Veilchen

Ringen Klassiker hat seinen Vertrag verlängert

Aue. 

Aue. Die Erstliga-Ringer des FCE Erzgebirge Aue können auch in der neuen Saison auf Christian John bauen. Der Schwergewichtler hat seinen Vertrag bei den Auer Ringern verlängert. Jetzt im April hat John, der zur Sportfördergruppe der Polizei Brandenburg gehört und dort unter professionellen Bedingungen am Stützpunkt in Frankfurt/Oder trainieren kann, seinen 28. Geburtstag gefeiert. Bärchen, so sein Spitzname, hat in der Vergangenheit schon einige nationale und auch internationale Erfolge erkämpft. Christian John ist achtfacher Deutscher Meister und viermal davon im Männerbereich.

Außerdem hat sich der Griechisch-Römisch-Spezialist im Jahr 2012 den Titel bei der Junioreneuropameisterschaft gesichert und konnte bei der U23 Europameisterschaft sowohl 2015 als auch 2016 mit der Bronzemedaille überzeugen. Christian John selbst hat große sportliche Ziele - er möchte wieder die Nummer 1 der Superschweren in Deutschland werden und sich dadurch wieder für größere Aufgaben empfehlen. Mit der Auer Bundesligamannschaft möchte er nach Möglichkeit die Playoffs erreichen.



Prospekte