• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Clever für Wanderfreunde

Hörsysteme Neue Geräte sind auf Aktivitäten im Freien abgestimmt

Rein in die Wanderstiefel und raus ins Grüne - mehr als 70 Prozent der Deutschen sind zumindest gelegentlich unterwegs in der Natur, meldet der Deutsche Wanderverband. Das größte Interesse daran haben Menschen ab 55 - die so genannten Best-Ager. Bewegung an der frischen Luft hält nachweislich fit, fördert Kondition und Abwehrkräfte und ist außerdem ein bewährtes Mittel gegen Stress. Für Menschen mit Hörgerät allerdings kann das Hobby Tücken mit sich bringen, vor allem weil Windgeräusche und einsetzender Regen Schwierigkeiten bereiten können.

Für viele Hörgeräteträger bedeutete ein Wanderausflug bisher, dass man entweder die Hörhilfen herausnehmen und schlecht hören oder sich mit den störenden Geräuschen arrangieren und auf die eine oder andere Unterhaltung verzichten musste. Keine Alternativen! Zumal man zusätzlich noch darauf achten musste, dass weder Schmutz noch Feuchtigkeit an die empfindlichen Geräte gelangt. Eine bessere Lösung für Outdoor-Fans sind Hörsysteme, die speziell auf Aktivitäten im Freien ausgerichtet sind, etwa "Bolero V" von Phonak. Die widerstandsfähigen Geräte machen nicht nur beim Wandern, sondern auch beim Bergsteigen, Biken und Wintersport jedes Abenteuer mit.djd/pt



Prospekte