• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Cocktail-Bar am Wolfshof-Strand

Vereine im BLICK Kultur- und Freizeitverein bringt Schwung nach Bermsgrün

Bermsgrün. 

Das Zeppelin- und Vereinsfest hat in Bermsgrün wieder neue "Nahrung" gefunden. Auf dem benachbarten Wolfshof hatten Anwohner ergänzend zum Programm ebenfalls einiges vor, vor allem auch für Kinder. Dazu wurde ein großer Sandhaufen angeliefert.

"Wenn wir in Bermsgrün schon keinen Strand haben, dann holen wir uns in eben her!" Das sagten sich die Mitglieder des Kultur- und Freizeitvereins Wolfshof. Vereins-Chef Sven Illgen, Robert Blechschmidt, Michael Grahl, Hendrik Dummis, Marcel Grahl, Jan Flasack und Klemens Müller fanden unter anderem Unterstützt von den Frauen Gina Junghanns und Marlene Blechschmidt und hatten sich zum Zeppelin- und Vereinsfest in Bermsgrün etwas Besonderes einfallen lassen. An der Cocktailbar gab es gemixte Getränke mit Sunshine-Flair und die Fuhre Sand, eilig herbeigeschafft wurde am Vortage auf dem Hof verteilt und der künstliche Strand mit Liegestühlen, Sitzgelegenheiten und Tischen ausgestattet. Da war es für die Kleinsten wie Vicky Blechschmidt und Hans Müller ein Riesenspaß, im Sand zu buddeln. Unterdessen inspizierten die Rennpiloten in ihren Seifenkisten und Bobby-Cars die mit Strohballen eingerahmte kurze Strecke für das heiße Rennen am Abend. Vor vier Jahren hat der Verein erstmals am Wolfshof ein eigenes Pyramidenanschieben mit der alten Ortspyramide durchgeführt und nun soll auch in der warmen Jahreszeit immer zum Zeppelin- und Vereinsfest eine Strandatmosphäre in den Wolfshof kommen.



Prospekte