Concordia nun Tabellenzweiter der Landesklasse

Fussball Schneeberg gewinnt Spitzenspiel gegen Olbernhau

concordia-nun-tabellenzweiter-der-landesklasse
Der FC Concordia Schneeberg - im Bild Tim Martin - hat sich gegen Olbernhau durchgesetzt - als nächstes wartet Gelenau. Foto: R. Wendland

Schneeberg. Der FC Concordia Schneeberg ist in der Landesklasse West auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt, nachdem die Mannschaft beim Spitzenreiter SV Olbernhau mit 3:2 (0:1) als Sieger vom Platz gegangen ist. Trainer Armin Oechsner zollt seiner Mannschaft Respekt: "Im Spiel gegen Olbernhau haben wir von der läuferischen und fußballerischen Qualität her überzeugt." Man habe von Anfang an diszipliniert gespielt und nach vorn richtig gute Kombinationen gezeigt.

Am Wochenende geht es gegen Gelenau

In der ersten Halbzeit sind die Schneeberger in Rückstand geraten nach dem 1:0 von Olbernhau. Nach der Pause hat man durch ein Eigentor der Gegner einen Zähler geschenkt bekommen zum 1:1 (48.). Eine Minute später folgte die Führung der Schneeberger durch Franco Stopp. In der 67. Minute konnte Olbernhau noch einmal ausgeglichen. Dann ist es aus Dominic Baars in Minute 78 gelungen, zum 3:2-Endstand zu verwandeln. Diesen Samstag empfängt man 15 Uhr den BSV Gelenau in Neustädtel auf dem Kunstrasen.