Container an Neudorfer Jugendherberge stehen in Flammen

Blaulicht Wanderer entdeckten Brand und wählten Notruf

Neudorf. 

Neudorf. Zu einer Rauchentwicklung wurde am Freitagnachmittag gegen 12 Uhr die Gemeindefeuerwehr Sehmatal nach Neudorf zur Vierenstraße alarmiert. An einem Nebenbau einer Jugendherberge brannten zwei Container, die an einer Hausfassade abgestellt waren. Zwei Wanderer entdeckten den Brand und setzten einen Notruf ab. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf und Kretscham löschten den Brand mit einer Schnellangriffsleitung. Anschließend kontrollierten die Kameraden das Dach auf eventuelle Glutnester. Hierfür setzte man eine Wärmebildkamera ein.

Die gleichzeitig alarmierten Feuerwehren aus Cranzahl und Sehma konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Im Einsatz waren 14 Kameraden. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Zum Zeitpunkt des Brandes war die Jugendherberge nicht besetzt.