Corona-Gegner demonstrieren auf Annaberger Markt

Krise Wird da Weihnachtsmarkt stattfinden können?

Annaberg. 

Annaberg. Normalerweise herrscht in Annaberg am Montagabend aktuell eine gespenstische Stimmung. Aufgrund der verschärften Allgemeinverordnung trifft man so gut wie niemanden auf den Straßen. Die Buchholzer Einkaufsmeile ist  wie leergefegt. Dennoch trafen sich am Abend des 26. Oktober einige Gegner der Coronamaßnahmen, um zu demonstrieren.

Corona - Situation im Erzgebirge

Der Sieben-Tage-Wert pro 100.000 Einwohner steigt weiter an und erreichte am Montag 195,3. Der Erzgebirgskreis, der Kreis mit den aktuell meisten Infektionen in Sachsen, erreichte am Wochenende Platz 6 in Deutschland, was die Liste mit dem größten Inzidenzwert anbelangt. Woher die vielen Neuinfektionen herkommen, kann sich auch Landrat Vogel nicht erklären.

Die Chancen für den großen erzgebirgischen Annaberger Weihnachtsmarkt stehen ebenfalls sehr schlecht. Nachdem die Annaberger Kät ausgefallen ist, hoffte man den Annaberger Weihnachtsmarkt stattfinden lassen zu können. Doch auch bei den Zahlen scheint das unmöglich - eine Entscheidung dazu fällt diese Woche.