Cranzahl - das Spiel ist fertig

Freizeit Spaß im Turnerheim

cranzahl-das-spiel-ist-fertig
Christina Lorenz, Projektleiter Frank Böttcher-Meier und die Jungs Florian, Leon und Elias haben ein Häuserspiel erfunden. Foto: Ilka Ruck

Cranzahl. In Cranzahl spielt sich das meiste rund um das Turnerheim mit dem Turnheimsaal dem Festzelt sowie auf dem Außengelände ab. Im Turnerheim hat auch das Familien- und Seniorenzentrum sein Domizil. Und hier sind kreative Ideen und ungewöhnliche Einfälle an der Tagesordnung.

Die Chefin des Zentrums, Christina Lorenz erklärt: "Auch bei uns geht es in der gesamten Festwoche turbulent zu. Am 12. August um 15 Uhr laden wir im Anbau zu der Vorstellung 'Cranzahl - das Spiel' ein. Dabei können die Besucher unser eigens für das Ortsjubiläum erstellte Häuserspiel mit seinen Häusergeschichten kennenlernen."

Und das lohnt sich auf alle Fälle, denn die Recherchen zu allen Häusern und Läden haben Jugendliche gemacht. Dabei sind sie auf so manche Entdeckung gestoßen und vor allem in die Geschichte ihres Ortes eingetaucht.

Das "Monopoly vom Dorf" kann sofort auch gekauft werden. An diesem Samstag gibt es ab 12 Uhr auch Glücksrad und Basteln. Am Sonntag, dem 13. August lädt das Zentrum ab 11 Uhr zum gemeinsamen Körbchen flechten auf den Handwerkermarkt ein.